Überblick

Sonderthemen der Husum Wind 2021

WIND INDUSTRY & GREEN HYDROGEN FORUM unterstützt von unserem Kooperationspartner
WAB e. V.

Offshore-Wind ist neben Onshore-Wind in Europa die wichtigste Energiequelle für die Erzeugung von „grünem“ Wasserstoff. Der European Green Deal und die EU-Offshore-Strategie sowie die Deutsche und die Norddeutsche Wasserstoffstrategie zeigen: Wir brauchen Offshore-Windenergie, um die Pariser Klimaziele zu erreichen und den zukünftigen Bedarf an „grünem“ Wasserstoff zu decken. Daraus ergeben sich neue Geschäftsmodelle und Wertschöpfungspotenziale für die Windindustrie und die Verfahrenstechnik. Der neue Ausstellungsbereich OFFSHORE WIND & HYDROGEN auf der HUSUM Wind 2021 bietet Unternehmen, Start-ups und F&E-Einrichtungen eine einzigartige Business-Matchmaking-Plattform.

Nationale und internationale WAB-Mitglieder sowie weitere Aussteller aus der Windbranche präsentieren Produktinnovationen, Spitzentechnologie und neue Business Cases entlang der Wertschöpfungskette von der Offshore-Energieerzeugung bis hin zur Nutzung von „grünem“ Wasserstoff in Industrie, Wärmesektor und Mobilität. Im Zentrum des Sonderausstellungsbereichs in Halle 1 steht das WIND INDUSTRY & HYDROGEN FORUM, eine neue interdisziplinäre B2B-Diskussionsplattform des nationalen Off- & Onshore-Wind-Verbands und Innovationsclusters WAB in Kooperation mit dem etablierten internationalen Windkraft Zulieferer Forum von PLARAD. Auf dem viertägigen Programm stehen Beiträge von Vertretern aus Politik, Forschung, Offshore-Unternehmen, Wasserstoff-Anwendern und Energieversorgung. Themen in der Planung sind die Nationale und Norddeutsche Wasserstoffstrategie, die Bedeutung von Offshore-Wind für die wachsende Wasserstoffwirtschaft sowie Potenziale und Innovationen für Wertschöpfung und Beschäftigung entlang der Lieferkette.