1. Juli 2021

Die industrielle Revolution 4.0 der dezentralen Energiegewinnung

Die industrielle Revolution 4.0 der dezentralen Energiegewinnung

Das Sicherstellen einer unabhängigen Energiegewinnung zu Gunsten jedes einzelnen ist die Triebfeder der NRGSync. Sie vereint einfachste Anwendungen mit hocheffektivem Nutzen und bildet das ab, was es so bisher nicht gab. „ Eine unabhängige Energiegewinnung zum Erhalt der „Gebäudeautarki für jedermann“

„ Die Kopplung von post EEG PV Anlagen zum Verzicht von Direktvermarktungsverträgen“„ Die Umsetzung sogenannter Infrastrukturlösungen für Gemeinden, Kommunen und ganzen Städte“

„ Die dezentrale Energiegewinnung für Gewerbe und Industrie auf bereits bebauten Flächen“

„ Ein Lösungsmodell für Mieterstrommodelle als Contractinglösung für öffentliche und nichtöffentliche Gebäude“

Begonnen mit einem System zur alternativen Wärmegewinnung für Altheizanlagen und deren Reduzierung fossiler Brennstoffe, entwickelten sich unsere Systeme mehr und mehr zu absoluten Klein- und Großwunderanlagen die alle Vorteile dezentraler Energiegewinnung vereinen. Bestückt mit unserer PV Folie, gekoppelt mit unseren patentierten technischen Windlösungen entstand im laufe der Jahre ein bis heute einmaliges System, die alle Parameter in sich vereinen. Ertrag, Kosten- Nutzen, Einsatzmöglichkeiten und Flexibilität.

Eines haben jedoch alle Systeme gemeinsam, ob klein oder groß, alle werden individuell allen Anforderungen und Wünschen gerecht. Sei es eine Stadt, eine Kommune, eine Gemeinde, ein Industriestandort, ein Gewerbepark, oder die Schaffung ganzer Infrastrukturlösungen, der Sicherstellung der Ladeinfrastruktur von Fahrrädern, Rollern bis hin zu Elektrofahrzeugen, oder die Schaffung und Speicherung von Überhangenergie, oder nur der Bau einzelner Speicher Akkus bis zu einer Größe von 184KW. Alles aus einer Hand. Alles 100% „made in Germany“.

Fließtext:
Für unsere EMIWA“Anjo“ wurden erstmals alle CE, EMV/EMC Tests und alle hierfür notwendigen DIN Normen erfüllt und zertifiziert, die eigentlich für Kleinwindkraftanlagen nicht nötig gewesen wären. Unser Anspruch auf Perfektion jedoch hat uns dazu bewogen genau das abzubilden. Ebenfalls wurde dem gesetzlichen Anspruch entsprochen die Geräuschemission für den Einsatz in Siedlungen zu entsprechen, so wurde bei Volllast lediglich ein Wert von 31db zertifiziert und zwar durchgehend.

Zudem wurden alle sicherheitsrelevanten Bausteine integriert, beginnend mit einem Überspannungsschutz bis hin zur nichtbrennbaren Speicherzelle für unsere eigenen  Speicherakku`s. Last but not least unsere komplette Energiezentrale inkl. aller notwendigen Bauteile zur schlüsselfertigen Installation inkl. Dachsparrenhalter, Kabel, Stecker usw.

Mieterstrommodelle als Contractinglösung inkl. der Kopplung von PV Anlagen für öffentliche und nichtöffentliche Gebäude bilden einzigartige Lösungen für Städte, Gemeinden, Kommunen, Genossenschaften und Verwaltungsgesellschaften ab.

Infrastrukturlösungen völlig neu gedacht.

Die EMIWA“Liko“ bildet in ihrer Einfachheit ein enormes Potential ab, dass dem Anwender erlaubt, den CO2 Fußabdruck ohne großen Aufwand einfach und skalierbar zu reduzieren. Die Liko produziert nicht nur ihre eigene Energie mit ca. 700 KwH im Jahr, sie benötigt lediglich ca. 70 KwH selbst um automatisch auf und abzudimmen, Lichtpunkte bei Nichtbewegung auf nur noch 25% Helligkeit zu reduzieren, oder gerade in ländlichen Regionen dunkle Stellen nachhaltig zu beleuchten. Die Anwendungen hierbei setzen keine Grenzen mehr, so ist sie als unsichtbarer Zaun, als Bewegungsmelder oder als Überwachungssystem genauso gut geeignet, wie auch als Ersatz vorhandener Lichtpunkte prima geeignet. Die verlegten kabel nutzen wir dann um die Überhangenergie zusammenzuführen und abzuspeichern. Diese Überhangenergie kann dann entweder direkt an der Liko abgenommen werden oder steht gesammelt der E-mobilität an strategisch wichtigen Standorten zur Verfügung.  

 

Unser größter Held
EMIWA“Hiroki“ auf Deutsch- großer Baum- bildet, wie alle unsere Produkte, eine Weltneuheit zur dezentralen Energiegewinnung ab. Einsetzbar auf allen bebauten Flächen vereint die Hiroki nicht nur ein schönes Design, sondern besticht auch durch den Leistungsertrag auf einer Höhe zwischen 40-50 Metern.

Die Hiroki ist somit in der Lage an Häfen, Küstenregionen, Gewerbe und Industriestandorten, Stadtzentralen Standorten uvm. eine Energiemenge von 780.000 – 1,23 Mio. KwH zu produzieren. Die installierte Leistung ist mit 3 MW definiert. Viele Anfragen aus der öffentlichen Hand in Bezug auf die Schaffung energieautarker Lösungsansätze für Kläranlagen gehen fast täglich bei uns ein. Die Integration an großen Ladestationen zur autarken Energie Gewinnung, oder direkt an Tankstellen zur Produktion von grünem Wasserstoff stellen völlig neue Einsatzmöglichkeiten dar, die es jedem erlaubt unabhängig zu werden. Projektanfragen mit der zeitgleichen Kopplung von PV Flächenanlagen oder die Bestückung von Industrieflächen erhöhen die Ertragsmenge extrem.

Die Einsatzmöglichkeiten sind so enorm, dass es sich wie ein Wunder lesen mag. Hafenanlagen, Promenade, Küstenregionen, Citylagen, abgelegene Industriestandorte, Schwerindustrie, Chemie, Kläranlagen, Recycling, Deponiestandorte, Landwirtschafts- und Agrarbetriebe, Wasserwirtschaft, Flughäfen, Bahnhöfe, Parkplätzen von Discountern, alle bebauten Flächen uvm.

FAZIT: Energiewende schreibt man „NRGSYNC“, dass ist das Eine, man schreibt es aber auch „GEMEINSCHAFT“, und genau dieser Gedanke sollte dafür sorgen, das gesteckte Ziel zum Erhalt unseres Planeten erreichen zu wollen. Täglich werden wir bombardiert von großen Unternehmen bis hin zu den Energieversorgern, die uns Steine in den Weg legen wollen, oder unlautere Angebote unterbreiten weil sie selbst nicht auf solche Projekte kamen. Wir reichen Ihnen die Hand, um gemeinsam die gesteckten Ziele zu erreichen. Unser Anspruch ist hierbei sehr klein, unsere Werte die wir vertreten jedoch sehr hoch. Deshalb freuen wir uns über jeden der es ernst mit uns meint.

EMIWA Liko
EMIWA Hiroki