Navigation
Zurück zur Übersicht

WuF - Windenergie und Flugsicherheit GmbH

Durch zeitweilige, bedarfsgerechte Abschaltung von Windenergieanlagen ist es möglich, die Störungen, die durch den drehenden Rotor der Windenergieanlagen auf das Flugsicherungsradar der Bundeswehr auftreten, derart zu begrenzen, dass immissionsschutzrechtliche Genehmigungen mit Auflagen erteilt werden können. Das System ermöglicht so die Ausnutzung der gesamten Windeignungsfläche.



Kontakt

Standnummer: 2E28
WuF - Windenergie und Flugsicherheit GmbH 24814 Sehestedt
Telefon: +49 4357 9977943 Fax: +49 4357 9977958 Email: info@wuf-gmbh.com Webseite: www.wuf-gmbh.com