1. September 2021

Echtzeit-Datenerfassung von Schraubverbindungen unter Volllast

Viele Bauteilverbindungen werden extremen Belastungen ausgesetzt. Um Materialermüdungen und unerwünschte Zustände frühzeitig zu erkennen, hat Schaaf dank mehrjähriger Erfahrungen eine kompakte Plug and play Komplettlösung zur Echtzeitanalyse von Schraubverbindungen entwickelt.

Das OBLM (Online Bolt Load Monitoring) ermöglicht mit hochgenauen Messsensoren und komplexer Hardware, kleinste Änderungen in der Schraubenlänge zu erfassen und direkt im OBLM die resultierende Spannkraft zu errechnen. Dies kann auf Wunsch bis zu 1x pro Sekunde erfolgen und mittels PC, Tablet oder Smartphone live verfolgt werden. Neben den Werten zur Ermittlung des Schraubenzustandes können individuelle Werte, wie z. B. Windrichtungen und Windstärken, Temperaturen oder kundenspezifische Vorgaben, zur Analyse beitragen. Angelegte Schwellwerte können bei ausgewählten Benutzern beim Über- oder Unterschreiten der Werte eine Alarmierung auslösen, um eventuelle Schäden zu vermeiden.

 Das Herzstück des OBLM-Systems ist durch seine kompakte Bauweise für kleinsten Bauraum konzipiert und kann bis zu acht Sensoren gleichzeitig erfassen.OBLM kann alternativ zum LAN-Anschluss mittels integriertem GSM-Modul weltweit die Daten zur Cloud übertragen. Um eine störungsfreie Datenübermittlung zu gewährleisten, können bei einem temporären Ausfall der Verbindung die Daten im OBLM zwischengespeichert werden. Neben einer Langzeitanalyse hat OBLM den Vorteil, bei der Montage schon als Überwachungssystem zu fungieren. Somit lassen sich z.B. die Vorspannkräfte genauestens dokumentieren und gegebenenfalls mit Designprozessen abgleichen.

OBLM ist in Kombination mit weiteren Schaaf Produktgruppen ein Meilenstein im IoT-Segment für Verbindungstechniken.

Schaaf – die Spezialisten für Hydraulik-Hochdruckwerkzeuge

Anspruchsvoll und flexibel

Seit mehr als 35 Jahren beschäftigt sich die Schaaf GmbH & Co. KG mit der Entwicklung und Fertigung von hydraulischen Hochdruckwerkzeugen und Hydraulik Hochdruckkomponenten. Dabei lebt das weltweit tätige Unternehmen von seinen innovativen Lösungen und überzeugt mit exzellenter Qualitätspolitik und einen kontinuierlich vorangetriebenen Verbesserungsprozess.

Bei Schaaf dreht sich alles um hydraulische Hochdrucktechnologie, Schraubenspannvorrichtungen und Hydraulikmuttern und deren Zubehör. Heute stehen eine Vielzahl von Hochdruckwerkzeugen im Lieferprogramm für die gesamte Industrie.

Die Vorteile der hydraulischen Vorspannwerkzeuge kommen in allen Einsatzbereichen gleichermaßen zum Tragen. So lassen sich mit den Schraubenspannvorrichtungen und Hydraulikmuttern Verbindungen mit höchster Genauigkeit anziehen und nach Wunsch protokollieren. Zudem treten bei einer reinen axialen Vorspannkrafterzeugung keine Torsionskräfte auf, die Schrauben werden nicht auf Verdrehung beansprucht. Die Schaaf GmbH & Co. KG hat sich auf die Entwicklung und Fertigung spezialisiert von:

– Schraubenspannvorrichtungen

– Hydraulikmuttern

– TTG Schrauben und Muttern

– MDS Montage-Dokumentations-Systeme mit TSI Tool Service Indicator / TMS Tool Management System

– ExpaTen Bolzen

– GripCon

– GripLoc – Wellen- und Achsenverbindung

– ExpaHub

– ExpaTen 2

– Ölpressverbände

– Hydraulische Hochdruckpumpen

– Steuer- und Regelanlagen

– Hydraulik-Hochdruckzubehör

– MSN Multiple Stud Nut


Sämtliche Inhalte, Fotos, Texte und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum der Schaaf Gmbh & Co. KG, Brüsseler Allee 22, 41812 Erkelenz Germany, Tel: +49 24 31 9 77 70 0, Fax: +49 24 31 9 70 77, E-Mail: info@schaaf-gmbh.com Abdruck frei, Belegexemplar erbeten.

You must be logged in to post a comment.