DATENSCHUTZ-HINWEISE

Wir möchten Sie so genau und verständlich wie möglich darüber informieren, wie wir die besonderen Anforderungen des Datenschutzes bei uns umsetzen. Deshalb haben wir Ihnen in folgender Datenschutzerklärung dargestellt in welcher Art, welchem Umfang und zu welchem Zweck wir personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Ebenso die Weitergabe an Dritte wird hier beschrieben.

Verantwortlich für diese Webseiten ist:

Messe Husum & Congress GmbH & Co. KG
Am Messeplatz 12 – 18
25813 Husum

Vertreten durch den Geschäftsführer: Klaus Liermann

Essenziell

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Webserver

NameWebserver
AnbieterStormedia Digitalagentur
Datenschutzerklärunghttps://stormedia-husum.de/index.php?s=privacy
Cookie Namewebserver
Cookie Laufzeit6 Monate

Statistiken

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.

Google Analytics

NameGoogle Analytics
AnbieterGoogle LLC
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy?hl=de
Cookie Name_ga,_gat,_gid
Cookie Laufzeit2 Jahre

Google Tag Manager

NameGoogle Tag Manager
AnbieterGoogle LLC
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy?hl=de
Cookie Name_ga,_gat,_gid
Cookie Laufzeit2 Jahre

Marketing

Marketing-Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen.

Externe Medien

Inhalte von Videoplattformen und Social-Media-Plattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Einwilligung mehr.

Google Web Fonts / Adobe TypeKit

NameGoogle Web Fonts / Adobe TypeKit
AnbieterGoogle
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy
Cookie NameGWF
Cookie Laufzeit6 Monate

YouTube

NameYouTube
AnbieterYouTube
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy
Cookie NameNID
Cookie Laufzeit6 Monate

Klicken Sie auf den unteren Button, um das die Präferenzen einzustellen

 
 

Cookie Einstellungen

 

Unsere Webseite verwendet sog. Session- oder Flash-Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieses Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Darüber hinaus verwenden wir – wenn Sie dies zulassen – auch sogenannte persistente Cookies, die über die Session hinaus eingesetzt werden („sessionübergreifende Cookies“).

Sollten Sie der Verwendung von persistenten Cookies zustimmen, werden ggf. Cookies von Drittanbietern in Ihrem Browser gespeichert, welche Ihr Nutzungsverhalten analysieren. Diese Cookies verwenden wir, um unsere Website zu optimieren und für unsere Kunden interessant zu gestalten.

Die Verwendung von technisch nicht notwendigen Cookies geschieht nur mit Ihrer Einwilligung (i.S.v. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser oder durch die Änderung der Cookie-Einstellungen widerrufen.

Kontaktformular

Sie haben die Möglichkeit über das Kontaktformular auf unserer Webseite Kontakt zu uns aufzunehmen. Um Ihre Anfrage bearbeiten und beantworten zu können, benötigen wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Ohne diese Daten können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten.

Newsletter

Damit Sie immer auf dem Laufenden sind, was sich bei uns so tut, bieten wir Ihnen die Möglichkeit unseren Newsletter zu abonnieren. Um den Newsletter zustellen zu können, benötigen wir eine gültige E-Mail-Adresse von Ihnen. Alle weiteren Angaben sind freiwillig. Ihr Name und Geschlecht nutzen wir lediglich zur korrekten persönlichen Ansprache im Newsletter. Nachdem Sie den Newsletter auf unserer Website abonniert haben, werden Ihre eigegebenen Daten an unseren Dienstleister „Newsletter2Go GmbH“ weitergeleitet. Dieser stellt uns eine Plattform zur Verfügung, mit der wir den Newsletter Versand verwalten können. Sie bekommen im Anschluss eine E-Mail mit einem Link, über den Sie bestätigen, dass Sie den Newsletter wirklich abonnieren wollen (double Opt-in). Der Link hat eine Gültigkeit von 7 Tagen. Sollten Sie diesen nicht innerhalb dieser 7 Tage bestätigen, wird Ihre E-Mail-Adresse automatisch gelöscht.
Der Newsletter kann jederzeit auf unserer Website oder über einen Abmeldelink in den Newsletter-Mail abbestellt werden.
Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO in Verbindung mit § 7 UWG.

Gewinnspiele

Es kann vorkommen, dass wir Gewinnspiele auf unseren Webseiten veranstalten, um unseren Bekanntheitsgrad zu erhöhen oder speziell auf unsere Veranstaltungen aufmerksam zu machen. Die Grundlage für diese Gewinnspiele ist im Regelfall, dass Sie uns erlauben Ihnen elektronische Werbung (Newsletter) zuzusenden. Die genauen Teilnahmebedingungen finden Sie bei dem jeweiligen Gewinnspiel.

Die von uns, im Zusammenhang mit Gewinnspielen, erhobenen personenbezogenen Daten werden benötigt, um Ihre Teilnahmeberechtigung zu prüfen, einen eventuellen Gewinn zu übermitteln und Ihnen Informationen zum Gewinnspiel und den borgenannten Newsletter zuzusenden.

Der Ablauf dieser Gewinnspiele ist üblicherweise wie folgt:

  • Sie geben auf der jeweiligen Website Ihre Daten an (Vollständiger Name, E-Mail-Adresse, Alter sind Pflichtangaben, wie Sie auf das Gewinnspiel aufmerksam geworden sind und welches Interesse Sie an der jeweiligen Veranstaltung haben sind hingegen freiwillige Angaben)
  • Sie lesen unsere Datenschutzhinweise und die Teilnahmebedingungen für das jeweilige Gewinnspiel, bestätigen dies und senden Ihre Angaben ab
  • Unser Webserver generiert nun eine E-Mail mit Ihren Daten und sendet diese an uns
  • Nachdem wir geprüft haben, ob Sie zur Teilnahme berechtigt sind werden die Gewinner ausgelost und von uns per E-Mail kontaktiert[SH2] 
  • Zugleich werden Ihre Daten in unser Newsletter-Tool „Newsletter2Go“ übertragen. Von nun an erhalten Sie unseren Newsletter. Diesen können Sie jederzeit wieder abbestellen (siehe Abschnitt Newsletter)
  • Nach der Kontaktaufnahme wird Ihnen Ihr Gewinn zugesandt (z.B. Gewinncode per E-Mail). Sollten weitere Daten für eine Gewinnübermittlung notwendig sein, bspw. eine Adresse zum Versand von Gewinnwaren (wie T-Shirts o.ä.) werden wir diese Daten direkt bei ihnen während der E-Mail-Kommunikation erheben.

Bitte beachten Sie bei jedem Gewinnspiel die Teilnahmebedingungen.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. lit. b) DSGVO. Ohne die Angabe der geforderten Daten ist eine Teilnahme an den Gewinnspielen nicht möglich.

Bugsnag 

Auf einigen unserer Websites verwenden wir Bugsnag, ein technisches Fehler-Analysetool der Bugsnag Inc. (nachfolgend „Bugsnag“), 939 Harrison St, San Francisco, CA 94107, USA. Das Tool hilft uns dabei, im Falle von Fehlern, diese zu analysieren, auszuwerten und zu kategorisieren. Um die Erreichbarkeit und die technische Stabilität unserer Webseiten durch Überwachung der Funktionalität, Systemstabilität und Ermittlung von Codefehlern zu verbessern, kann es vorkommen, dass wir im Fall eines auftretenden Softwarefehlers die folgenden Informationen automatisch an Bugsnag übermitteln:

  • Geräteinformationen (Betriebssystem, Browser-Version, Browser-Typ),
  • die IP-Adresse des verwendeten Gerätes,
  • Einzelheiten zu der zum Fehlerzeitpunkt besuchten Seite,
  • Fehlerzeitpunkt.

Rechtsgrundlage für die vorgenannten Verarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Eine Auswertung zu Werbezwecken findet dabei ausdrücklich nicht statt. Die Daten werden anonym erhoben und nicht personenbezogen genutzt sowie anschließend gelöscht. Diese Analyse hilft uns dabei, unsere Webseite weiter zu verbessern und unerkannte Codefehler zu beheben. Die so erfolgende Verarbeitung liegt in unserem berechtigten Interesse, da die Daten allein dem Zweck der Fehleridentifikation und -analyse dienen. Sie können die Installation des Cookies vorab durch eine entsprechende Einstellung Ihrem Browser verhindern oder dieser Verarbeitung widersprechen, indem Sie die Cookies über Ihre Browser-Einstellungen löschen. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Funktionsweise von Bugsnag sind der Datenschutzerklärung von Bugsnag zu entnehmen.

Sourcepoint[SH8] 

Um Ihre datenschutzrechtliche Einwilligung einholen und speichern zu können, verwenden wir die Consent Management Plattform von Sourcepoint (Sourcepoint Technologies, Inc., 228 Park Avenue South, #87903, New York, NY 10003-1502, United States). Sourcepoint setzt ein technisch erforderliches Cookie, um den Einwilligungs-Status abfragen und damit Inhalte ausspielen zu können. Zudem erfolgt eine Nutzungsanalyse über die Einwilligungseinholung.

Das Cookie wird bis zu Ihrem Widerruf gespeichert und spätestens nach 13 Monaten gelöscht.

Weitere Informationen zum Datenschutz von Sourcepoint finden Sie hier.

Die Nutzungsanalyse erfolgt auf der Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Einwilligung von datenschutzrechtlichen Einwilligungen, deren Speicherung (zum Nachweis) und der Nutzungsanalyse der Anwendung.

Datenschutzbeauftragter

Unser Datenschutzbeauftragter ist:

Project Privacy Datenschutz- und Projektberatung

Inh. Steven Heyer

Elsterweg 30

24539 Neumünster

Sie erreichen ihn per E-Mail unter: datenschutz@messehusum.de

Ihre Rechte als Betroffener

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Sie können sich für eine Auskunft jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder uns direkt wenden. Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben. Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.
Zudem haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben ebenfalls das Recht eine, im Rahmen der Verarbeitung von personenbezogenen Daten gegebene, Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt hiervon unberührt.

Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns bei einer beliebigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein
Holstenstraße 98
24103 Kiel

Weitere Kontaktdaten finden Sie auf der Webseite der Aufsichtsbehörde:
www.datenschutzzentrum.de

Änderungen der Datenschutzhinweise

Wir überarbeiten diese Datenschutzhinweise bei verschiedenen Anlässen, die dies erforderlich machen, z. B. bei Änderungen an dieser Internetseite. Sie finden hier die jeweils aktuelle Fassung.

Stand: 23.11.2020

Urheberrecht
Texte, Layout, Bilder, Grafiken und Funktionalitäten sind gesetzlich geschützt. Dies betrifft insbesondere Markenrechte und alle anderen Formen geistiger Eigentumsrechte. Eine Verwendung, Vervielfältigung, Veränderung oder Weitergabe einzelner Inhalte und/oder kompletter Seiten auch in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Genehmigung der Messe Husum & Congress GmbH & Co. KG nicht zulässig. Zuwiderhandlungen werden zivil- und strafrechtlich verfolg