Navigation

Brandenburg offizielles Partnerland der HUSUM Wind 2021

WAB e. V. Kooperationspartner für Offshore / Standflächen für Messe vom 14.-17. September 2021 zu Early-Bird-Tarifen noch bis 25.09.  

HUSUM | 3. September 2020 – Brandenburg ist zum offiziellen Partnerland der HUSUM Wind 2021 ernannt worden. Nächsten September plant das Bundesland, das sich mit der erfolgreichen Ansiedelung von Produktionsstätten im E-Mobilitätsbereich als Innovations- und Produktionsstandort international einen Namen gemacht hat, auf der Husumer Messe einen 470 qm großen Partnerstand in Halle 1 zu bespielen. Brandenburg setzt nicht nur mit dem Ausbauziel für Onshore-Windenergie von 10.500 MW im Jahr 2030 ein starkes Signal für den Ausbau der Erneuerbaren. Zudem schafft Brandenburg als erstes Bundesland mit dem Windenergieanlagenabgabegesetz finanzielle Anreize zur Akzeptanzsteigerung von Windenergieprojekten – ein Thema, welches bundesweit für den weiteren Windkraftausbau an Land zentrale Bedeutung hat.

Für Offshore wurde erneut die WAB e. V., das Branchennetzwerk für die Windenergie, als Kooperationspartner gewonnen. Die WAB ist bundesweiter Ansprechpartner für die internationale Offshore-Windindustrie und das Onshore-Netzwerk im Nordwesten. Heute startet mit der WINDFORCE Conference der WAB in Bremerhaven die Jahresveranstaltung der Offshorebranche mit 250 Teilnehmern. Die HUSUM Wind wird als Partner mit einer Vertriebspräsenz vor Ort sein.

Das Signal, dass die HUSUM Wind 2021 stattfinden wird, trifft auf positive Resonanz. OEMs sowie Marktführer in den Bereichen Onshore, Offshore, Service und Finanzierung aus Deutschland und benachbarten EU-Märkten planen auf der wichtigsten Fachmesse nächstes Jahr vertreten zu sein. Für die Realisierung der Messe, die stets flexibel auf sich verändernde Anforderungen in der Branche reagiert hat, werden verschiedene Pläne entwickelt. Rund 65% der Ausstellungsflächen in den fünf Ausstellungshallen sind bereits gebucht. Frühbuchertarife für Standflächen gelten noch bis 25. September 2020 (www.husumwind.com/fuer-aussteller/teilnahme/).


Über die HUSUM Wind – Wir denken Wind weiter

Die B2B-Plattform für die Windindustrie: Auf der HUSUM Wind zeigen über 550 Aussteller zweijährlich Produktneuheiten, Spitzentechnologie und innovative On- und Offshore-Lösungen für Windenergie im erneuerbaren Energiesystem von morgen. Seit dreißig Jahren begleitet die dynamische Fachmesse die Windbranche im Wandel und bietet Praxisnähe, Produktinnovationen und Vernetzung. Vom 14.-17. September 2021 dreht sich in Deutschlands Windmekka alles um Windenergie und transformative Zukunftstechnologien wie Wasserstoff, Speicher und nachhaltige Mobilität. Sonderforen, Fachkongresse, Networking-Events und die Jobmesse Windcareer runden das Angebot für die 15.000 Fachbesucher ab. #husumwind

HUSUM Wind – 14. bis 17. September 2021 I Mehr Informationen: husumwind.com


Kontakt:

Almuth Stammen – Pressebüro HUSUM Wind
RAIKESCHWERTNER GmbH
Ludwig-Erhard-Str. 6
20459 Hamburg
Tel.: +49 40 348092-27
husumwind@raikeschwertner.de

 

Nina Conze – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Messe Husum & Congress
25813 Husum
Tel.: +49 4841 902-484
conze@messehusm.de

 

Antje Wendenburg
Für das Partnerland Brandenburg
IHK CottbusGoethestraße 1
03046 Cottbus
Tel.: +49 355 365 1311
antje.wendenburg@cottbus.ihk.de

Hans-Dieter Sohn – WAB e. V.
Senior Communication & Marketing Manager
WAB e.V.
Barkhausenstraße 4
27568 Bremerhaven
Tel.: +49 173 238 28 02
hans.sohn@wab.net

 

 

...

 

Hans Frontschek

Vertriebsmanagement

Tel.: +49 4841 902-334

E-Mail: Frontschek@messehusum.de

...

 

Alina Pietsch

Vertriebsassistenz

Tel.: +49 4841 902-492

E-Mail: Pietsch@messehusum.de