3. September 2020

Brandenburg ist offizielles Partnerland der HUSUM Wind 2021

HUSUM | 3. September 2020 – Brandenburg ist zum offiziellen Partnerland der HUSUM Wind 2021 ernannt worden. Nächsten September plant das Bundesland, das sich mit der erfolgreichen Ansiedelung von Produktionsstätten im E-Mobilitätsbereich als Innovations- und Produktionsstandort international einen Namen gemacht hat, auf der Husumer Messe einen 470 qm großen Partnerstand in Halle 1 zu bespielen. Brandenburg setzt nicht nur mit dem Ausbauziel für Onshore-Windenergie von 10.500 MW im Jahr 2030 ein starkes Signal für den Ausbau der Erneuerbaren. Zudem schafft Brandenburg als erstes Bundesland mit dem Windenergieanlagenabgabegesetz finanzielle Anreize zur Akzeptanzsteigerung von Windenergieprojekten – ein Thema, welches bundesweit für den weiteren Windkraftausbau an Land zentrale Bedeutung hat.